Über Aqua-Spa-Resorts

Leitbild unseres Unternehmens

Bei der Entwicklung, Realisierung und beim Betrieb der Spa-Welten der AQUA-SPA-RESORTS AG stehen drei Punkte im Zentrum:

Der Mensch – das Wasser  – der Ort

  • Für Menschen schaffen wir Wohlfühloasen, Begegnungs- und Kraftorte, in denen sie geniessen, entspannen und die Zeit vergessen.
  • Wasser hat eine heilende Kraft. Wir verwenden es für unsere Badeanlagen, und es ist die Basis für wohltuende Bade-Rituale und Behandlungen. 
  • Jede unserer Spa-Welten fügt sich harmonisch in die Umgebung ein. Ausserordentliche Architektur sorgt dafür, dass einzigartige Orte entstehen.

Heute betreiben wir sechs Badewelten in der ganzen Schweiz. Jede Anlage ist einzigartig und wird als eigenständiges Unternehmen geführt. Das Gebäude und die Angebote sind individuell auf den Ort und die Menschen an diesem Ort ausgerichtet.

Zentral für uns ist, dass wir unsere Tätigkeit professionell und effizient ausführen, und einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit Gästen und Mitarbeitenden pflegen. Tagtäglich und bei jedem Arbeitsschritt sorgen wir zudem für einen schonenden Umgang mit natürlichen Ressourcen.

Geschichte der AQUA-SPA-RESORTS AG

Seit 2005 entwickelt und realisiert die AQUA-SPA-RESORTS AG Bade- und Wellnessanlagen in der Schweiz. Heute betreibt sie 6 Spa-Welten in der Schweiz: Badejuwelen, die einzigartige Bade- und Spa-Rituale in ausserordentlicher Architektur bieten.

2013

Am 5. Juli wird mit dem Termali Salini & Spa Locarno die sechste Anlage eröffnet. 50 Mitarbeitende nehmen dort ihre Tätigkeit auf.

2012

Das von Mario Botta entworfene Mineralbad & Spa Rigi Kaltbad öffnet seine Tore. Das Wasser des Bads wird CO2-neutral mit Holz von der Rigi erwärmt.

2011

Seit der Gründung hat die AQUA-SPA-RESORTS AG jedes Jahr einen neuen Betrieb eröffnet. In diesem Jahr steht deshalb der Aufbau des Backoffices im Fokus, damit sich die Mitarbeitenden der Anlagen voll und ganz auf ihre Gäste konzentrieren können.

2010

Am 18. Dezember wird das Thermalbad & Spa Zürich auf dem Areal der Brauerei Hürlimann eröffnet. Die Badeanlage überzeugt durch eine einmalige Architektur inklusive einem Dachbad mit spektakulärem Blick über die ganze Stadt.

2009

Mitten im denkmalgeschützten Dorfkern von Samedan nimmt das Mineralbad & Spa Samedan seinen Betrieb auf. Die Architekten Miller + Maranta haben die Anlage direkt an die historische Kirche angebaut und eines der ersten vertikalen Bädern geschaffen.

2008

Das Solbad Schönbühl wird im Sommer zum Solbad & Spa Schönbühl umgebaut und umfassend saniert. Die PSP Swiss Property AG beteiligt sich als Partnerin und Investorin an der AQUA-SPA-RESORTS AG.

2007

Am 31. Januar macht die AQUA-SPA-RESORTS AG eine Baueingabe für ein Hammam in Bern. Bereits im Dezember wird das Hammam & Spa Oktogon Bern nach sechsmonatiger Bauzeit eröffnet – das erste vertikale Hammam der Welt.

2006

Die Credit-Suisse-Anlagestiftung wird als Partner für die Finanzierung der geplanten Anlagen gewonnen. Als erstes übernimmt AQUA-SPA-RESORTS AG das Solbad Schönbühl$

2005

Die AQUA-SPA-RESORTS AG wird im November in Bern gegründet.