Allgemeine Geschäftsbedingungen der AQUA-SPA-RESORTS

  1. Geltungsbereich
    Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen («AGB») regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Aqua-Spa-Resorts AG (1 oder der Aqua-Spa-Resorts AG Thermalbad & Spa (2 («AQUASPA-RESORTS») und ihren Kunden («Gast») und finden Anwendung auf sämtliche Rechtsverhältnisse, die über den Onlineshop auf www.aqua-spa-resorts.ch bzw. den Webseiten der individuellen Spa-Welten (3 (nachfolgend «Webseiten») oder vor Ort betreffend die Nutzung der Anlagen und Einrichtungen («Spa-Welten») der AQUA-SPARESORTS eingegangen und begründet werden.
  2. Einbezug der vorliegenden AGB
    Die jeweils aktuelle Version der AGB ist auf den Webseiten der AQUA-SPA-RESORTS aufgeschaltet und liegt in gedruckter Form beim Eingang jeder Spa-Welt zur Einsicht und Mitnahme auf. Die vorliegenden AGB bilden integrierenden Bestandteil jeden Vertragsverhältnisses zwischen dem Gast und der AOUA-SPA-RESORTS. Der Gast bestätigt mittels Unterschrift unter die schriftlich abgeschlossenen Abonnementverträge, durch Anklicken der entsprechenden Box auf den Webseiten oder mit Buchung der gewählten Leistung und Nutzung der Spa-Welten vor Ort, die Bestimmungen der AGB der AQUA-SPA-RESORTS gelesen, zur Kenntnis genommen und verstanden zu haben.
  3. Hausordnung
    Der Gast hat sich an die Hausordnung der Spa-Welten zu halten und den Weisungen der Mitarbeitenden der AQUASPA-RESORTS Folge zu leisten. Ein Exemplar der Hausordnung liegt in der jeweiligen Spa-Welt auf. Bei schwerwiegenden Verstössen gegen die AGB, die Hausordnung und/oder die Weisungen der Mitarbeitenden kann ein sofortiges Hausverbot ausgesprochen werden. Rückforderungen von bereits geleisteten Zahlungen sind diesfalls ausgeschlossen. Bei Verstössen durch Missbrauch des Chiparmbandes bzw. der Jahreskarte bleibt die Strafanzeige ausdrücklich vorbehalten.
    Der Gast nimmt zur Kenntnis, dass aufgrund der beschränkten Platzzahl in den Spa-Welten auch Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen.
  4. Angebot und Vertragsschluss
    Für den Eintritt in die Spa Welten hat der Gast folgende Auswahlmöglichkeiten:
    - Tageseintritt
    - Mehrfacheintritt
    - Jahresabonnement
    Im Eintrittspreis nicht inbegriffen sind alle übrigen von der AOUA-SPA-RESORTS angebotenen Leistungen wie beispielsweise Massagen, Pflege- und Kosmetikangebote, spezielle Events, etc.. Solche zusätzlichen Leistungen werden mittels Chips elektronisch erfasst. Die erfassten Buchungen sind für den Gast verbindlich und werden diesem bei Buchung und Eintritt belastet oder sind beim Ausgang vor Ort zu bezahlen. Nichtnutzung einer gebuchten/geladenen Leistung berechtigt nicht zur Rückerstattung.
    Der Kauf eines Tageseintrittes berechtigt den Gast die Spa-Welt an einem Tag für die auf dem Ticket definierte Zeitdauer zu benutzen.
    Ein Mehrfacheintritt berechtigt den Gast zum Eintritt in die Spa-Welt an so vielen Tagen, wie auf dem Mehrfacheintrittsticket vermerkt. Mehrfacheintritte sind ab dem Ausstellungsdatum 2 Jahre gültig. Bis zu diesem Zeitpunkt nicht bezogene Eintritte verfallen entschädigungslos.
    Ein Jahresabonnement berechtigt zum Eintritt in die Spa-Welt während eines Jahres ab Ausstellungsdatum. Das Jahresabonnement ist persönlich und nicht übertragbar. Das Mindestalter für ein Jahresabonnement beträgt 17 Jahre (vollendetes 17 Altersjahr). Der Gast nimmt zur Kenntnis, dass zur Gewährleistung der visuellen Kontrolle von ihm eine Fotografie erstellt werden muss. Das Foto dient ausschliesslich der visuellen Kontrolle in den Spa-Welten der AQUA-SPA-RESORTS und wird bei Vertragsbeendigung oder Vertragsauflösung gelöscht. Die Nichtbenutzung der Spa-Welten der AQUA-SPA-RESORTS berechtigt bei einem bereits bezahlten Jahresabonnement weder zu einer Preisreduktion noch zur Preisrückerstattung. Ausgenommen davon sind einzig Härtefälle in Form einer länger andauernden Krankheit, eines Unfalls mit länger dauernder Rekonvaleszenz oder eines Wohnortwechsels mit mehr als 30 km Entfernung zur entsprechenden Spa-Welt innert der ersten sechs Monate seit Ausstellung des  Jahresabonnements (tritt einer der oberwähnten Härtefälle später auf, erfolgt keine Rückerstattung). Eine Rückerstattung erfolgt nur, wenn der Gast das Jahresabonnement innert der obgenannten Sechsmonate-Frist mittels Einschreiben kündigt, unter Beilage der notwendigen Bestätigungen wie Arztzeugnis, Arbeitgeberbestätigung, Nachweis der Einwohnerkontrolle, etc .. Die Rückerstattung der Abonnementsgebühr berechnet sich wie folgt: 1. Monat = 45% Rückerstattung, 2. Monat = 40% Rückerstattung, 3. Monat= 35% Rückerstattung, 4. Monat=30% Rückerstattung, 5. Monat = 20% Rückerstattung, 6. Monat= 10% Rückerstattung. Für den administrativen Aufwand wird eine Gebühr von CHF 50 direkt von der Rückerstattung in Abzug gebracht.
    Der Gast ist berechtigt, die Einrichtungen und Leistungen zu den veröffentlichten Öffnungszeiten zu nutzen. Die AQUASPA-RESORTS kann ihr Angebot und die Öffnungszeiten jederzeit ändern oder anpassen. Der Gast hat im Falle einer zeitweiligen Einschränkung des Angebots oder der Betriebszeiten keinen Anspruch auf Rückerstattung oder auf Verlängerung eines Mehrfacheintrittes oder des Jahresabonnements. Aus betriebsnotwendigen Schliessungen (beispielsweise für Reinigungen, Sanierungen, Umbau und Revisionen, usw.) entsteht kein Anspruch auf Rückerstattung oder Verlängerung eines Mehrfacheintrittes oder des Jahresabonnements.
    Der Gast hat keinen Anspruch auf Rückerstattung und Schadensersatz bzw. auf Ersatzleistungen, wenn die SpaWelt der AOUA-SPA-RESORTS die Leistung aus unverschuldeten Gründen (inklusive Fälle von höherer Gewalt) nicht erbringen kann.
    Das Vertragsverhältnis kommt in dem Zeitpunkt zustande, in dem der Gast von der AQUA-SPA-RESORTS eine Bestätigung seiner online über die Webseiten der AQUASPA-RESORTS, per E-Mail oder telefonisch aufgegebenen Bestellung mit deren Einzelheiten und den vorliegenden AGB erhält. Vor Ort kommt das Vertragsverhältnis beim Kauf der entsprechenden Leistungen oder Eintritte und Jahresabonnementen zustande.
    Alle Preise verstehen sich in CHF und sind Bruttopreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile einschliesslich aller Steuern, inkl. MwSt. Allfällige Liefer- und Versandkosten sind separat zu bezahlen.
  5. Chiparmband
    Jeder Gast erhält beim Eintritt in eine Spa-Welt ein Chiparmband. Eintritt- und Austrittzeiten sowie die Inanspruchnahme der nicht im Tageseintritt, im Mehrfacheintritt oder im Jahresabonnement enthaltenen separaten Leistungen werden auf dem Chip elektronisch erfasst.
    Das Chiparmband ist in der Spa-Welt gut sichtbar zu tragen. Für Schäden am oder Verlust des Chiparmbands haftet der Gast. Der Verlust ist AQUA-SPA-RESORTS unverzüglich zu melden. Wird ein neues Chiparmband benötigt, ist ein Unkostenbeitrag zu entrichten. Im Zeitpunkt der Verlustmeldung noch vorhandenes Guthaben wird auf den neuen Chip geladen.
  6. Gutscheine
    Gutscheine der AQUA-SPA-RESORTS können in allen SpaWelten oder online eingelöst werden. Leistungs- und Wertgutscheine unterliegen einer 5-jährigen Verjährungsfrist seit Ausstellungsdatum (Art. 128 OR). Leistungsgutscheine beinhalten eine Gutschrift für ein bestimmtes definiertes Leistungsangebot, Wertgutscheine können in ihrem Gegenwert für alle angebotenen Leistungen verwendet werden. Ist die vereinbarte Leistung im  Zeitpunkt der Einlösung des Leistungsgutscheins nicht mehr im Angebot oder nicht mehr zum selben Preis erhältlich, so wird der Gegenwert der dafür bezogenen gleichen oder anderen Leistung an den Wert des Gutscheines angerechnet. Umtausch und oder Rückerstattung, auch nicht von Teilbeträgen, ist ausgeschlossen. Allfällige solcherart entstehende reduzierte Beträge der Gutscheine unterliegen ebenfalls der 5-jährigen Verjährungsfrist seit Ausstellung des ursprünglichen Gutscheins.
    Rabatte und Vergünstigungen gelten nicht als Gutscheine. Diese können gemäss den spezifischen Bestimmungen beansprucht werden. Sie verfallen spätestens nach Ablauf des auf dem Gutschein definierten Zeitraums. Rabatte und Vergünstigungen sind nicht kumulierbar.
    Gutscheine werden online oder in ausgedruckter Form zugestellt. Bestellungen werden in der Regel innert 48 Stunden bearbeitet und an den angewiesenen Empfänger elektronisch oder per A-Post versandt. Pro Bestellung für ausgedruckte Gutscheine werden Versandkosten gemäss Angabe bei Abschluss der Bestellung erhoben.
  7. Guthaben/ Account
    Jeder Gast kann auf der Webseite einen eigenen Gästeaccount registrieren. Der Gast kann Geldbeträge auf seinen Gästeaccount laden und damit Leistungen der AQUA-SPARESORTS bezahlen. Das Guthaben verfällt nach Ablauf von 5 Jahren seit dem letzten Gebrauch des Gästeaccounts.
  8. Zahlung und Zahlungsmittel
    Die Zahlung für Online-Bestellungen und Bestellungen vor Ort erfolgt mittels Kreditkarte, Postcard, Bargeld oder Vorauszahlung. Die Abrechnung der Kreditkarten erfolgt über Six Multipay Services AG, genannt Saferpay. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die Artikel und Gutscheine im Eigentum der AQUA-SPA-RESORTS. Die Angebote und Leistungen der AQUA-SPA-RESORTS müssen erst nach erfolgter Zahlung erbracht werden.
    Der Betrag für Jahresabonnemente ist im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses bzw. bei Vertragserneuerung zu bezahlen.
    Die AQUA-SPA-RESORTS behält sich das Recht vor, bei ausstehenden Beiträgen den Zutritt in die Spa-Welt zu verweigern, Mahngebühren zu erheben und rechtliche Schritte einzuleiten. Es besteht keinerlei Anspruch auf Rückerstattung oder Gutschrift von infolge Zahlungsverzugs für den Gast entstandenen Verlustzeiten. Die Bezahlung der zusätzlichen Leistungen und Konsumationen erfolgt an der Kasse beim Austritt aus der Spa-Welt.
  9. Haftung
    Die Benutzung der Spa-Welten der AQUA-SPA-RESORTS erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Für Schäden infolge eines Unfalls, einer Verletzung oder einer Krankheit ist jegliche Haftung der AOUA-SPA- RESORTS oder ihrer Mitarbeitenden und Hilfspersonen ausgeschlossen.
    Die AQUA-SPA-RESORTS haftet nicht für den Verlust von Wertgegenständen, Geld, Kleidern, Chiparmband usw. Ebenfalls ausgeschlossen ist jegliche Haftung für hinterlegte Gegenstände am Empfang. Der Abschluss einer Versicherung ist Sache des Gastes.
  10. Datenschutz
    AQUA-SPA-RESORTS bearbeitet die Personendaten von ihren Gästen in Übereinstimmung mit den anwendbaren Datenschutzgesetzen und gemäss der auf den Webseiten veröffentlichten Datenschutzerklärungen.
    Die Gästeverwaltung der AQUA-SPA-RESORTS kann durch einen externen Dienstleister erfolgen. In diesem Fall werden die Personendaten ausschliesslich an diesen Dienstleister zur Bearbeitung weitergegeben.
  11. Geschäftssitz
    AQUA-SPA-RESORTS AG, Allee 1 B, CH-6210 Sursee.
    AQUA-SPA-RESORTS AG Thermalbad & Spa, Brandschenkestrasse 150, CH-8002 Zürich.
  12. Änderungen der AGB und der Hausordnung
    Die vorliegenden AGB und Hausordnung gelten jeweils in ihrer zum Zeitpunkt der Buchung bzw. des Kaufs  gültigen Fassung. Die AQUA-SPA-RESORTS behält sich vor, die AGB und die Hausordnung jederzeit und  einseitig zu ändern.
  13. Salvatorische Klausel
    Solle eine Bestimmung der vorliegenden AGB nichtig oder ungültig sein oder werden, bleibt der übrige Teil der vorliegenden AGB davon unberührt. Nichtige oder ungültige Bestimmungen sind durch solche wirksame zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommen. In gleicher Weise ist zu verfahren, wenn sich eine Vertragslücke ergibt oder sich eine Bestimmung als undurchführbar erweist.
  14. Gerichtsstand, anwendbares Recht und Übertragung
    Für alle sich ergebenden Streitigkeiten und damit für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag zwischen AQUA-SPARESORTS und dem Gast sind betreffend Rechtsverhältnisse mit der AQUA-SPA-RESORTS AG Thermalbad & Spa ausschliesslich die ordentlichen Gerichte in Zürich, und betreffend Rechtsverhältnisse mit AQUA-SPA-RESORTS AG ausschliesslich die ordentlichen Gerichte in Sursee zuständig.
    Sämtliche Rechtsverhältnisse zur AQUA-SPA-RESORTS und deren Angeboten unterstehen ausschliesslich dem materiellen Schweizer Recht.
    Rechte sowie Pflichten aus diesem Vertrag können von der AQUA-SPA-RESORTS auf einen Rechtsnachfolger übertragen werden. Mit der Übernahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen erteilt der Gast dazu seine Zustimmung.

1) Gilt für die Zweigniederlassungen Bern, Rigi Kaltbad, Samedan, Schönbühl und Locarno.
2) Gilt für die Zweigniederlassung Zürich.
3) inkl. www.hammam-bem.ch, www.solbad-schoenbuehl.ch, www.mineralbad-samedan.ch, www.thermalbad-zuerich.ch, www.mineralbad-rigikaltbad.ch, www.termali-salini.ch

Stand 2020